Mittwoch, 19. September 2018, 02:11 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Coons

Erbsenpistole

Beiträge: 2

Wohnort: Bad Waldsee

Themenstarter Themenstarter

1

Montag, 29. März 2010, 15:34

M4 CO2 Nozzle gerissen!!

Ich weis diesen topic gabs schon wollte den alten aber nich mehr aufgreifen. Problem ist anscheinend bekannt, mein nozzle ist gerissen. Ist ja nicht weiter schlimm wenn ich wüsste wo ich ersatz her bekomme? Bei sniper hab ich weder original noch das TSC Nozzle gefunden.

mfg Coons

2

Montag, 29. März 2010, 15:44

Du bekommst bei Sniper jedes Ersatzteil, einfach anrufen und bestellen. Am besten suchst Du schonmal die Part Nummer aus der Explosionszeichnung raus.

Sniperairguns
Fa. Gerhard Ehrlich
Höfelsgasse 2
66954 Pirmasens
Germany
www.sniperairguns.de
info@sniperairguns.de
Tel. 06331-144400
Fax 06331-1444-29


Stellst Du dich noch vor Coons :)

Coons

Erbsenpistole

Beiträge: 2

Wohnort: Bad Waldsee

Themenstarter Themenstarter

3

Dienstag, 30. März 2010, 08:39

ok vielen dank, wer ahnt schin das man das zeug bekommt obwohl es nicht im Sortiment ist^^,

mfg Coons

edit: kann zu

Jack

Erbsenpistole

4

Samstag, 17. Juli 2010, 13:34

Hi
mir ist mittlerweile das dritte Nozzle zerrissen und bräuchte mal sachkundigen Support.
Es lag nicht an einem zu voll geladenen Magazin, was hier als Hauptproblem genannt wird (Magazin hatte 10 Schuss geladen), soviel vorneweg.

Jetzt ist der Guide Rod verbogen und Part# 42 und 43 sind im Eimer.

Ich selbst steig einfach nicht dahinter woran es noch liegen könnte und als ich bei Sniper anrief, kam leider nur die Erklärung mit dem Magazin. :(

Vielen Dank schonmal vorneweg für eure Hilfe.

Lifetime

unregistriert

5

Samstag, 17. Juli 2010, 13:58

Kontrolliere mal ob der Outerbarrel richtig angezogen ist und der O-Ring zwischen Upper und Outer noch intakt ist.

Sollte der O-Ring defekt sein liegt der Outerbarrel nicht Plan auf und das gesamte Innenleben ist verzogen.Somit kann sich das Nozzle im Valvehousing verkanten und bricht somit ab!



MfG Lifetime

Jack

Erbsenpistole

6

Samstag, 17. Juli 2010, 19:35

Sitzt fest und unverrückbar.

Ähnliche Themen

Lesezeichen: