Mittwoch, 19. September 2018, 19:30 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

461

Mittwoch, 30. Juni 2010, 13:11

Ist ja auch kein Geschmacksmuster, sondern eine dreidimensionale Marke, um auch Videospiele mit einschließen zu können.


Clever... 8|
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

462

Mittwoch, 30. Juni 2010, 13:30

Die Anwälte reagieren inzwischen schon merklich überlegter, ja.

Da die Eintragungen "erst" seit einem Jahr rechtsgültig sind, kann es jetzt ganz schnell das Aus für Well, CA, TM, JG usw. Produkte der besagten Modelle bedeuten.

Und darüber freut sich der deutsche Kunde ganz gewaltig, weil man dann ja schließlich nicht mehr die Qual der Wahl hat, sondern grundsätzlich zum überteuerten Umarex Derivat greifen muß. Hurra, wieder eine Sorge weniger. :D

Elchinator Männlich

Administrator

Beiträge: 5 995

Wohnort: Düsseldorf

463

Mittwoch, 30. Juni 2010, 13:44

Und nebenbei kann man sogar Counterstrike und COD vom Markt fegen. So macht sich Freunde bei der Zielgruppe...
Mit freundlichen Grüßen
Elchinator

<- NSA/XKeyScore jamming active

464

Mittwoch, 30. Juni 2010, 13:55

Und nebenbei kann man sogar Counterstrike und COD vom Markt fegen. So macht sich Freunde bei der Zielgruppe...


Das wird warscheinlich weder H&K noch Umarex kratzen. Schließlich wollen ja beide keine "Killerspiel" Klientel. :grin:

Man wird sehen, was passiert.

Pat ID

Erbsenpistole

Beiträge: 31

Wohnort: Wien

465

Mittwoch, 30. Juni 2010, 14:00

find das schade das beu euch drüber da so engstirnig sind

bei uns hier in österreich is das alles viel "lässiger" immerhin machen Glock und Steyr auch keine troubles wenns um das geht

immerhin das ist das ja eine werbung für die jehweiligen firmen
MfG Pat ID



Shinji

Erbsenpistole

466

Mittwoch, 30. Juni 2010, 14:21

Das ist eben Deutschland. Alles geregelt ob sinnvoll oder sinnfrei steht da nicht zur Diskussion.

Jedoch ist Umarex kein Produzent und wenn man sich die MP7 (Paradebsp. :D) anschaut stimmt da meiner Meinung das Preis/Leistungsverhältniss. Was bei Eliteforce nicht der Fall ist. Und wenn dann eben ein G36 von KWA in gewohnter Qualität rauskommt solls mir auch recht sein.
Schade eigentlich nur für den Airsoftspieler der dann nicht mehr wählen kann und somit eigentlich gezwungen wird die Qualität und vorallem den Preis zu akzeptieren.
Da uns dann auch noch die Beschussämter einen Strich durch die Rechnung machen ist doch alles Perfekt. :thumbdown:

Könnte Sniper nicht einen Beschuss- und Importservice anbieten? Wäre doch einen nette Idee. :D

467

Mittwoch, 30. Juni 2010, 14:21

find das schade das beu euch drüber da so engstirnig sind

bei uns hier in österreich is das alles viel "lässiger" immerhin machen Glock und Steyr auch keine troubles wenns um das geht

immerhin das ist das ja eine werbung für die jehweiligen firmen


Glock macht genauso Streß. Ihr habt den Vorteil, daß Ihr als Privatperson im Ausland Waffen mit original Markings bestellen könnt. Bei uns fällt das, :f: sei Dank, flach. Ein Händler kann auch in Österreich keine Produkte verkaufen, die gegen irgendwelchen Markenrechte verstoßen.

Und was hat H&K von so einer Werbung? Wer darf sich LEGAL ein echtes G36 oder eine MP7 kaufen? Wenn die Privatkundschaft einmal über 20% des Umsatzes ausmacht, kann man darüber reden, aber so ist es ein eigentlich ungewünschtes Nebengeschäft. Denn mit Privatleuten hat man nur Ärger. Da kann man jeden Geschäftsmann fragen.

Beiträge: 421

Wohnort: Siegerland

468

Mittwoch, 30. Juni 2010, 15:37

Das ist eben Deutschland. Alles geregelt ob sinnvoll oder sinnfrei steht da nicht zur Diskussion.

Jedoch ist Umarex kein Produzent und wenn man sich die MP7 (Paradebsp. :D) anschaut stimmt da meiner Meinung das Preis/Leistungsverhältniss. Was bei Eliteforce nicht der Fall ist. Und wenn dann eben ein G36 von KWA in gewohnter Qualität rauskommt solls mir auch recht sein.
Schade eigentlich nur für den Airsoftspieler der dann nicht mehr wählen kann und somit eigentlich gezwungen wird die Qualität und vorallem den Preis zu akzeptieren.
Da uns dann auch noch die Beschussämter einen Strich durch die Rechnung machen ist doch alles Perfekt. :thumbdown:

Könnte Sniper nicht einen Beschuss- und Importservice anbieten? Wäre doch einen nette Idee. :D


Wobei Umarex ja nicht auschließlich bei KWA(KSC) produzieren lässt. Meines Wissens soll das G36 GBB für Umarex doch von KWC sein. Und ob das wirklich gut wird, sei erst mal dahingestellt...

Und statt sämtliche ASG´s aus dem Ausland importieren zu müssen, wäre Made in Germany ja auch mal nett. Oder Tuningteile aus deutscher Fertigung. Geneigte Büchsenmacher sind aber in DE wohl eher schwach angesiedelt...
mfG,

Fladder

469

Mittwoch, 30. Juni 2010, 15:42

Die neue Umarex G36 EBB kommt ja übrigens von Ares...

Aber da soll ein G36 GBB kommen?! :huh:

Beiträge: 421

Wohnort: Siegerland

470

Mittwoch, 30. Juni 2010, 16:06

Mit der G36 als GBB habe ich irgendwo im I-Net mal gefunden, allerdings fällt mir gerade nicht die entsprechende Quelle ein, noch weiß ich was über die Glaubwürdigkeit. Aber an Gerüchten ist ja auch schon mal was dran...
Und hier gehts ja eher um Neuigketen von WE!
mfG,

Fladder

Shinji

Erbsenpistole

471

Mittwoch, 30. Juni 2010, 16:14

Also die Mp7 ist Spitze. Die M4 Variante soll auch gut sein, laut YoutubeReview (wie glaubwürdig das ist, sei einmal dahingestellt).

@Fladder du meinst das hier oder?
Klick mich

Zu dem Made in Germany... naja ich weis nicht. Allein die Kosten für die Arbeiter wo das Ding zusammensetzen würden warscheinlich den Rahmen sprengen. Kann mir aber auch gut vorstellen, dass es ein rießiger bürokratischer Akt wäre, Waffen (als Spielzeug getarnt) herzustellen.


Btw: Einfach das verdammt "F" abschaffen, ASGs ab 18 machen und schon hätten wir vernünftige Preise, da die 4-5 Händler ihr Monopol verlieren :D Ab da das nur Träumerei ist ...

MFG

Beiträge: 421

Wohnort: Siegerland

472

Mittwoch, 30. Juni 2010, 16:21

Ich meint KWC als Hersteller. Das KSC bzw. KWA für die MP7 verantwortlich sind, ist mir klar. KWC hat mit KSC/KWA aber nichts am Hut.
Habe aber eben gerade auch hier im Forum gesehen, das die gerne schon mal in einen Topf geworfen werden. KSC/KWA baut eher hochwertige GBB´s. Bei KWC habe ich da schon mehr Bedenken...

€: Ja genau, Everything Airsoft war´s. Hier im Forum wurde aber, glaube ich, auch schon mal darüber spekuliert. Und wo ich gerade verlinken will, sehe ich das du, Shinji ,der Verwechsler bist... ;) gibts bald ein g36 gbb
mfG,

Fladder

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Fladder72« (30. Juni 2010, 16:38)


GhostOfWar Männlich

Quatschtante

Themenstarter Themenstarter

473

Mittwoch, 30. Juni 2010, 18:31

Ich weiss gar nicht was Ihr wollt, dann gibt es eben kein HK Zeugs, wir haben doch jetzt schon die schönsten ASG's (M16 zB ;)).

Nu bitte wieder Richtung Thema zurück!

Beiträge: 208

Wohnort: Wipperfürth, Perle des Bergischen Landes

474

Mittwoch, 30. Juni 2010, 23:58

Zum Thema Umarex lässt nur KWA/KSC produzieren: Das HK 416 GBB das von Umarex angekündigt wurde wird von VFC(!) hergestellt.

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=uJwEfBZB_k0
"Mrs. Clinton, it seems that terrorists have snuck a snuke up your snizz"


Pitbull!

Erbsenpistole

Beiträge: 43

Wohnort: NRW

475

Donnerstag, 1. Juli 2010, 10:05

HK soll mal mit ins Airsoft geschäft einsteigen :thumbsup:

Beiträge: 252

Wohnort: Augsburg

476

Donnerstag, 1. Juli 2010, 10:36



...und wo bleibt die SCAR-H?

Beiträge: 421

Wohnort: Siegerland

477

Donnerstag, 1. Juli 2010, 10:45

Bullpup... Jawohl!
mfG,

Fladder

Flolito Männlich

Springpistole

Beiträge: 90

Wohnort: Österreich / Kärnten

478

Donnerstag, 1. Juli 2010, 10:48

Ein AUG wäre mir lieber ;(
Steffen Freund:
Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte: "Komm, Stefan, zieh deine Sachen aus, jetzt geht's los."

Beiträge: 421

Wohnort: Siegerland

479

Donnerstag, 1. Juli 2010, 11:51

Da werden aber keine M4-Mag´s passen... ´ne kurze führige Tavor fände ich da schon geiler... Aber bevor WE/WETTI einen Haufen neuer Waffen raushaut, wäre mir eine brauchbare Triggergroup für mein Scar eigentlich lieber... Die Bemerkung sei mir erlaubt!
€ Die M4 Mag´s beziehen sich auf die AUG...
mfG,

Fladder

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fladder72« (1. Juli 2010, 17:00)


480

Donnerstag, 1. Juli 2010, 12:43

:we: sollte man AI melden, wegen Folter!
Das L85 als GBB ist sogar noch genialer als das M14 :party: