Montag, 25. Juni 2018, 17:26 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Polypohl

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

1

Montag, 21. September 2009, 09:41

Magazine umbauen?

Hallo zusammen.

Ich hoffe ab heute Mittag habe ich mein zweites High-End-Produkt.

Eine WE M4 CQB AWSS! :party:

Folgende Frage und kurzer Hintergrund:

Meinem ersten Higt-End-Produkt (einer Systeam) habe ich P-Mags mit AS-Innenleben verpasst.

Auf einem Foto habe ich das Gleiche auch für die GBB-Magazine entdeckt.

Gibt es dafür eine kleine Anleitung? Das währe super toll.

Gruß Polypohl

2

Montag, 21. September 2009, 09:46

Hi,

selber hab ich das noch nicht gemacht, aber vielleicht hilft dir das ja weiter:
http://forum.weairsoft.de/index.php?page=Thread&threadID=103

3

Montag, 21. September 2009, 10:11

JA, geh dem Knudi mal auf die Nerven, damit der eine Anleitung, bzw. Bilder vom Umbau rausrückt ;)



btw: originale PMAGs dürften schwer zu bekommen zu sein, oder?

Polypohl

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

4

Montag, 21. September 2009, 11:42

Danke erstmal für die schnelle Antwort. Das gute Stück ist noch nicht mal da.

Richtig, ein Original ist es auch nicht.

Es ist ein G-Mag von Oberlandarms. Die haben die freigabe die Dinger nachzubauen. Ich würde sagen für AS sind da keine Unterschiede. Im RS-Bereich würde ich immer das Original vorziehen.

nigges

Erbsenpistole

5

Montag, 21. September 2009, 21:18

ich bin gerade dabei ein realsteel vietnam magazin an meine scar anzupassen, kurzes magazin passt besser zum sniper look.

werd ne bilderstory draus machen.

gruss nic

6

Montag, 21. September 2009, 21:20

Hey sehr interessant für alle mit Marksman Waffen... Wenn das klappt freut sich sicher auch mein Bruder...

Kahuna

Supervisor

Beiträge: 554

Wohnort: Duisburg

7

Dienstag, 22. September 2009, 23:46

Ein VN-Mag für die AR15 Modelle wäre ein Seegen in meinen Augen. Allerdings hab ich mich mitlerweile auch n bisl mit dem Gedanken, ein langes WE Mag mittels eines RS Mags umzubauen, befasst. Die passenden Beziehungen um den Tank ordnungsgemäß umschweißen zu lassen hätte ich. Allerdings macht mir die Kapazität Kopfzerbrechen. Man müsste das lange Innenleben viel zu weit oben "kürzen", da das VN Mag in der Vertikalen länger ist bzw. das 30er sich zu früh nach vorne biegt. Nach ein wenig Herumexperimentieren mit dem Messchieber bin ich auf ca. 14 Schuss gekommen. Da jetzt allerdings noch großartig zu basteln, sollte im Verhältnis zum Arbeitsaufwand (Man möchte normalerweise ja mehr als ein Magazin haben) viel zu aufwändig sein.

Oder hat da schon jemand eine simple Idee im Hinterkopf, auf die ich noch nicht gekommen bin?

Aber ich hoffe ja mal, dass bei WE schon daran gearbeitet wird *Hoff* :rolleyes:


nigges

Erbsenpistole

8

Mittwoch, 23. September 2009, 10:53

ich hab mir jetzt wie gesagt 3 realsteel vn mags besorgt und werd jetzt erst mal eines anpassen......

werd dazu am montag in meinen alten ausbildungsbetrieb fahren und bisschen basteln..... es wird auch einen fluted outerbarell für meine scar dabei rausspringen + neuem mfd. Gott segne dreh und fräsmaschinen.

gruss nic

9

Mittwoch, 23. September 2009, 11:00

... Gott segne dreh und fräsmaschinen...


+1 :love: :mafiosi:

Ähnliche Themen

Lesezeichen: