Samstag, 20. Oktober 2018, 22:16 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

nigges

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

1

Dienstag, 8. September 2009, 19:24

Eigenartiger Widerstand im Abzug

Habe vorhin mal meine scar abgeschmiert ( mit so zeug ähnlich kettenfett ) und jeztz beim probeschiessen hab ich gemerkt das nach jedem schuss wenn man den abzug langsam nach vorne lässt ein klackendes geräusch entsteht. Und man spürt auch einen widerstand beim zurücklassen.

desweiteren hat die scar anscheinend so viel gas rausgelassen das das zeug sogar duch den schlitz wo der abzug in den lower reingeht rausspritzt ( flüssig !! ) ist halt kalt am finger und riecht komisch *grins*


könnt ihr mir weiterhelfen ?

gruss nic

2

Mittwoch, 9. September 2009, 12:43

Hallo,
zu dem Gas kann ich nix sagen....

Aber das mit dem Abzug scheint normal zu sein! Bei mir ist es genau so. Das sollte in der Abzugsmechanik eine Art Unterbrecher sein. Bei scharfen Waffen oder SSW ist das ähnlich. Wenn der Verschluß nach hinten und wieder nach vorne schnellt, dabei der Abzug gedrückt bleibt, muss ja der Hammer ja gespannt bleiben. Deswegen klackt das etwas und es ist ein Widerstand da. Mir kommts aber auch so vor als ob nach dem schmieren es stärker geworden ist.

Gruß, David

nigges

Erbsenpistole

Themenstarter Themenstarter

3

Mittwoch, 9. September 2009, 15:48

oki doki

danke

gruss nic

Ähnliche Themen

Lesezeichen: